Internationaler Tag der menschlichen Solidarität

Zum 15. Mal findet in diesem Jahr am 20. Dezember der „Internationale Tag der menschlichen Solidarität“ statt.

Kategorie Jubiläum
Erscheinungstermin 20.12.2020
Anzeigenschluss 04.12.2020
Druckunterlagenschluss 11.12.2020

Zum 15. Mal findet in diesem Jahr am 20. Dezember der „Internationale Tag der menschlichen Solidarität“ statt. 2005 wurde die Solidarität durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen als wesentlicher und allgemeingültiger Wert anerkannt. Der Aktionstag soll verdeutlichen, wie wichtig es ist, globale Herausforderungen gemeinsam anzugehen und so die weltweiten Entwicklungsziele zu erreichen. In Berlin ist in diesem Jahr entsprechend ein Gottesdienst mit dem zentralen Thema „Nächstenliebe“ in der Kaiser Wilhelm Gedächtniskirche geplant.

Vorläufige redaktionelle Themen

Der Nächstenliebe auf der Spur: Wie solidarisch ist der Mensch von Natur aus?  Ein Interview mit einem Verhaltensforscher.
 
• Deutsche Helfer im Einsatz: Wie sie unter Corona-Bedingungen im Ausland unterstützen.
 
• Wo kann man helfen? Einige Tipps und hilfreiche Informationen für ehrenamtliche Helfer.
 
Armut: Hie entsteht oft das Problem, der einseitigen Ernährung. Wie kann man unterstützen oder auch beratend zur Seite stehen.
 
Altersheime im Schatten von Corona: Wie ist die Lage? Welche Regeln gelten für Besuche?